Flamel-Forum
https://flamel-forum.phpbb8.de/

Fehler Band 6
https://flamel-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=10&t=692
Seite 5 von 5

Autor: Silente 08 [ 25. Dez 2014 13:17 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Spannend. :) Aber das ist eben Mr. Scotts Hang zu Übertreibungen: Es kann nicht nur ein älteres Geschlecht gegeben haben, sondern gleich noch ältere und nochmal ältere ... Und ebenso muss das Mosaik älter als die Insel sein, und die noch so besondere Pyramide ist auch nicht einmalig. Ach ja. ;)

Wenn also der Mond von den Älteren kontrolliert wird (sofern sie diese Fähigkeit noch haben), sind die Beeinflussungen unseres Lebens durch den Mond wohl doch ernst zu nehmen!

Autor: ALFA [ 25. Dez 2014 15:47 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Wer auch immer den Mond eingefangen hat, muss fleißig geschlampt haben: In ein paar hundert Millionen Jahren, wird er davonfliegen...

Autor: ALFA [ 7. Jan 2015 01:39 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Noch ein Fehler (Seite wird nachgeliefert): Das alter von Tsagalalal wird "in hunderttausenden von Jahren gemessen". Was schonmal ein wenig suspekt erscheint; man beachte, dass Scathach zu Hekate sagt, dass diese keinen Tag älter als Zehntausend aussieht und diese zur selben Altersgruppe wie Prometheus, der Vater Tsagaglalals, gehört. Selbst wenn dies eine Untertreibung ist - Scathach ist auch knapp 10000 Jahre alt - passt das ganze immer noch um eine Größenordnung nicht

Autor: Silente 08 [ 13. Jan 2015 12:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Hm, gibt es nicht sogar eine ungefähre Zeitangabe beim Kapitel über die Verbotene Stadt (oder wie heißt die nochmal?)? Aber die Ungenauigkeiten kommen vor, ja.

Autor: ALFA [ 18. Jul 2015 18:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Das ist nicht exakt ein Fehler, aber da wir irgendwo weiter vorne über die komischen Verwandschaften geredet haben: vielleicht ist es interessant, das Odin eine Gottheit ist, die aus - wer hätte es geglaubt - Cerunnos hervorgegangen ist. Beide trugen den Titel Sturmkönig, und Odin wurde sogar manchmal mit Hörnern dargestellt.

Autor: Silente 08 [ 26. Jul 2015 22:54 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Nun, es scheint ja tatsächlich "vorgesehen" zu sein, dass die Älteren letztlich aus den Archonen hervorgegangen sind (und vermutlich diese wiederum aus den Ancients und diese wieder aus den Earthlords); wir hatten Coatlicue als Mutter von Kukulkan und Xolotl (was aber unlogisch bleibt, denn diese beiden sind keine Großen Älteren, was die etablierte Reihenfolge dann wieder in Frage stellt). Gerade von Cernunnos erfährt man bis zum Schluss reichlich wenig, trotz seiner rätselhaften Aussage, die Zwillinge zu kennen (steckt er eigentlich immer noch im Erdboden nahe Stonehenge fest?); er könnte also natürlich auch bei Scott verwandtschaftlich irgendwie über Odin stehen (fehlt aber wieder ein Great Elder). Das erinnert mich überhaupt daran, dass mein Stammbaum-Entwurf noch immer nicht weiter gediehen ist ...

Autor: Jeanne1908 [ 17. Jan 2017 23:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Ich habe das Buch jetzt zum 3. Mal gelesen (ich kanns nicht lasse.) und mir ist dieser fehler hier aufgefallen:
Seite 523, Zeile 12: "Die Sonne ist schon warm"
Ich glaube, sie meinte schön - oder kann die Sonne auch kalt sein?

[falls der Fehler schon genannt wurde, tut es mir sehr leid]

Autor: Silente 08 [ 17. Jan 2017 23:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: Fehler Band 6

Hi, ja, den haben wir schon, siehe http://danu-talis.bplaced.net/extras/fehler.htm#band6, ist Seite 517 in der gebundenen Ausgabe! :)

Seite 5 von 5Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software