Flamel-Forum
https://flamel-forum.phpbb8.de/

Fehler!!!
https://flamel-forum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=8&t=415
Seite 1 von 7

Autor: Silente 08 [ 26. Feb 2011 17:52 ]
Betreff des Beitrags: Fehler!!!

Fehlerliste: http://danu-talis.bplaced.net/extras/fehler.htm#band4

Also wirklich, ich möchte am liebsten Amok laufen!!!

Ich beginne gemütlich mit dem Necromancer, da springt mir auf Seite 14 schon der erste Fehler entgegen: Zweimal Anführungszeichen auf. Gut, denke ich, kann passieren.

Doch da, die Seite 184! Ich lese drüber, stutze und kontrolliere. Im zweiten Absatz steht doch tatsächlich klar und deutlich geschrieben: "Dee schüttelte verblüfft den Kopf." Warum bitte DEE? Der ist doch in London! Im Absatz vorher spricht Machiavelli, im Absatz danach auch. Was soll das? Scheinbar kümmern sich die Lektoren keinen Deut um die Geschichte. Ein derartig grober Fehler ist mir noch nie in einem gedruckten Buch untergekommen!

Autor: JoshNewman [ 26. Feb 2011 19:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Ohoh also wenn die so weitermachen, holen die noch die TKKG-Bücher ein... Das ist da echt schlimm... Müssen z.B. wird da müßen geschrieben

Autor: Silente 08 [ 28. Feb 2011 20:01 ]
Betreff des Beitrags: 

Und es gab noch weitere Fehler: S. 266 - Johanna sagt: "...seit WIE hier sind". Wird immer besser.

S. 316 - Schon wieder doppeltes Anführungszeichen auf. Keine Ahnung warum. Das darf man nur bei neuem Absatz setzen!

PS: Die TKKG-Bücher sind doch in alter Rechtschreibung gesetzt, oder?

Autor: Endymion [ 2. Mär 2011 16:03 ]
Betreff des Beitrags: 

Sind mir auch aufgefallen und wollte se posten, aber ist mir jemand zuvor gekommen. ;-)

Autor: JoshNewman [ 3. Mär 2011 10:41 ]
Betreff des Beitrags: 

Nein, die TKKG-Bücher sind zwar teilweise in alter Rechtschreibung gesetzt, aber sprechen wird da teilweise spreccen geschrieben oder so... Achtet mal ganz bewusst in allen Büchern, in denen "hier und da vorkommt", ob das dann nicht "hie und da" geschrieben ist... Voll lustig, das ist in ganz vielen Büchern so... Die Fehler sind auch witzig!!! Muss man mal den Verlag anschreiben!

Autor: Silente 08 [ 3. Mär 2011 17:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Also, unter witzig verstehe ich was anderes! Rechtschreibfehler in einem Buch zeugen vom Fehlen eines Lektors, was heißt, dass der Verlag sich diese nicht leisten will oder kann. Bei Random House ist es natürlich ersteres.

Autor: JoshNewman [ 3. Mär 2011 18:19 ]
Betreff des Beitrags: 

Oder man nennt es einfavj Faulheit

Autor: Silente 08 [ 3. Mär 2011 19:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Ja, das trifft's auch.

Autor: Endymion [ 4. Mär 2011 08:26 ]
Betreff des Beitrags: 

Peinlich ist es halt für den Verlag. Wenn Er eine Vorlage in Druck gibt die fehlerhaft ist zeigt das nicht wirklich von Qualität im Verlag. Die schädigen damit nur ihren eigenen Ruf.

Autor: Silente 08 [ 4. Mär 2011 19:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Allerdings. Aber ist halt Random House. Qualitätsmäßig habe ich da nie viel erwartet.

Autor: Silente 08 [ 7. Mär 2011 12:09 ]
Betreff des Beitrags: 

Un wieder zeigt sich: Random House ist nur hinter Geld her und leistet sich nicht einmal einen Lektor! Ich habe zwei weitere Fehler entdeckt! Inzwischen habe ich auf http://danu-talis.bplaced.net eine Liste erstellt!

Autor: JoshNewman [ 7. Mär 2011 17:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Überkomoiscvh ich lach mich schlapp

Autor: Silente 08 [ 9. Mär 2011 12:31 ]
Betreff des Beitrags: 

Ich würde sagen, die Fehler von den Seiten 184, 266 und 349 sind wirklich hart. :-?

Autor: Silente 08 [ 11. Mär 2011 19:34 ]
Betreff des Beitrags: 

Ob man's glaubt oder nicht, ich habe einen weiteren, sehr groben Fehler entdeckt: Auf S. 266 hat Marethyu den Metallhaken plötzlich an der RECHTEN Hand!!! Was sind das für *** bei cbj??? Ich werde noch wahnsinnig!

Dabei hat schon Ernst Jandl gesagt: "Lechts und Rings kann man nicht verwechsern!"

Autor: JoshNewman [ 12. Mär 2011 08:44 ]
Betreff des Beitrags: 

Na ja, vielleicht sollte einer den Verlag mal auf die Fehler aufmerksam machen...

Seite 1 von 7Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software